29.01.2016 - 02:00 Uhr
GebenbachOberpfalz

Sportlerehrung in der Gemeinde Gebenbach Tolle Leistung gewürdigt

Die Volleyballerin Lea Borawski, der Skilangläufer Marco Milde und der DJK-Vorsitzende Ludwig Birner - diese drei standen im Mittelpunkt der Feierstunde, in der die Gemeinde Gebenbach erfolgreiche Sportler und Funktionäre geehrt hat.

Die drei Gebenbacher Bürgermeister Peter Dotzler (rechts), Dominik Obermeier und Cajetan Kredler (von links) ehrten den langjährigen DJK-Vorsitzenden Ludwig Birner. Bilder: zöh (2)
von Autor ZÖHProfil

Gebenbach. (zöh) Lea Borawski begann vor fünf Jahren in Hahnbach mit dem Volleyballspielen und nimmt seit 2012 an Ligaspielen teil.

Im vergangenen Jahr wurde sie mit ihrer Mannschaft Kreis- und Oberpfalzmeister. Durch einen Sieg über Bad Windsheim errang ihr Team auch Platz eins bei der Nordbayerischen Meisterschaft.

Schon mehrfach wurde der Skilangläufer Marco Milde ausgezeichnet. 2015 wurde er über die 30-Kilometer-Strecke im klassischen Stil Deutscher Meister in der Sparte U 20. Da er wegen sportlicher Verpflichtungen nicht anwesend sein konnte, nahm sein Vater Thomas Milde die Auszeichnung entgegen. Seit 30 Jahren ist Ludwig Birner für die DJK Gebenbach ehrenamtlich tätig, seit 20 Jahren als deren Vorsitzender. Unter seiner Regie habe sich der Verein stetig weiterentwickelt, hieß es in der Laudatio. Es wurden nicht nur neue Sportplätze gebaut und eine Flutlichtanlage angeschafft, auch sportlich ging es bergauf. Der bisher größte Erfolg war der erstmalige Aufstieg in die Landesliga.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.