04.02.2018 - 20:48 Uhr
Gebenbach

Fußball Gebenbach holt Drei-Tore-Rückstand auf

Der Vergleich zwischen dem Rangdritten der Bayernliga Süd, der DJK Vilzing, und dem Tabellenvierten der Bayernliga Nord, der DJK Gebenbach, endete nach einer 3:0-Halbzeitführung der Gastgeber mit einem leistungsgerechten 3:3. Auf dem hervorragenden Kunstrasenplatz am Huthgarten bestimmte die Mannschaft von Trainer Uli Karmann in der ersten Halbzeit über weite Strecken das Spiel. Dennoch hatte auch Gebenbach durch Pavel Novotny und Cengiz Izmire zwei Riesenmöglichkeiten. Dass Vilzing bereits ein Testspiel (4:0 gegen Hutthurm) absolviert hatte, war dem Spiel anzumerken. Michael Faber brachte die Chamer Vorstädter in Führung (31.), die Fabian Trettenbach auf 2:0 ausbaute (38.). Fast mit dem Pausenpfiff fiel das 3:0 durch Marius Dimmelmeier. Kurz vorher (43.) hatte Schiedsrichter Götz dem Vilzinger Andreas Jünger wegen Beleidigung eines Gegenspielers die Rote Karte gezeigt.

von Autor LIKProfil

Maloku brachte im zweiten Abschnitt sechs neue Spieler: Oliver Gorgiev, Johannes Böhm, Marco Seifert und Torhüter Michael Nitzbon die allesamt vor der Winterpause verletzt fehlten - dazu noch der leicht angeschlagene Timo Kohler sowie ab der 69 Minute Andreas Fischer. Und dem "Neuzugang" aus der zweiten Mannschaft gelang sieben Minuten nach seiner Einwechselung (76.) mit einem strammen Schuss aus 17 Metern in den Winkel auch der 3:2-Anschlusstreffer. Zuvor hatte ein Vilzinger Verteidiger eine scharfe Hereingabe von Timo Kohler ins eigene Tor zum 3:1 gelenkt (59.). Gebenbach war jetzt besser im Spiel und kam in der 84. Minute durch Torjäger Marco Seifert zum Ausgleich. Torhüter Nitzbon sorgte mit einer Glanztat in der 90. Minute dafür, dass es beim Unentschieden bliebe.

DJK Gebenbach: Damiano (46. Nitzbon), Jakob (46. Böhm), Libotovsky, Ceesay, Jonas Lindner (46. Gorgiev), Biermeier, Haller, Cengiz Izmire (46. Kohler), Hempel, Novotny (46. Seifert), Becker (69. Fischer)

DJK Vilzing: Caba (46.Krejci), Weber (65. Tremml), Schwandner, Hoch (42. Völkl), Dimmelmeier, Romminger, Graf (58. Oisch), Luge (20. Jünger), Trettenbach (68.Weidner), Faber, Menacher (60. Hamberger)

Tore: 1:0 (31.) Michael Faber, 2:0 (38.) Fabian Trettenbach, 3:0 (45.) Marius Dimmelmeier, 3:1 (59./Eigentor), 3:2 (76.) Andreas Fischer; 3:3 (84.) Marco Seifert - SR: Philipp Götz ( Ettmannsdorf) - Zuschauer: 130 - Rot: (43.) Jünger (Vilzing, Unsportlichkeit)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.