Ehrungen beim OGV Gebenbach
Gartler putzen Ort schön raus

Langjährige Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Gebenbach wurden ausgezeichnet (von links): Bürgermeister Peter Dotzler, Marianne Heldmann, Martina Schöpf, Christine Kredler, Reinhold Kohl, Anna Flierl und Vorsitzender Hans Stauber. Bild: dpe
Vermischtes
Gebenbach
08.12.2016
22
0

Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt bei einer Versammlung des Gebenbacher Obst- und Gartenbauvereins.

Vorsitzender Hans Stauber ließ vor zahlreichen Mitgliedern im Gasthaus Obermeier den "Tag der offenen Gartentür" in Auerbach Revue passieren. In seinem Bildervortrag zeigte er die liebevoll gepflegten Gärten aller Art.

Stauber ehrte zusammen mit Bürgermeister Peter Dotzler langjährige Mitglieder. Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Treue zum Obst- und Gartenbauverein Gebenbach erhielten Marianne Heldmann aus Mausdorf, Christine Kredler und Martina Schöpf aus Gebenbach und Reinhold Kohl aus Atzmannsricht.

Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft ging an Ludwig Pfab und Ferdinand Weiß aus Atzmannsricht sowie an Anna Flierl aus Gebenbach. Letztere erhielt als langjährige 2. Vorsitzende ein zusätzliches Geschenk. Hans Stauber dankte den Geehrten für ihr anhaltendes Wirken und besonders seiner Stellvertreterin für ihre großartige Unterstützung.

Bürgermeister Peter Dotzler betonte, dass der Obst- und Gartenbauverein einen großen Anteil an der Ortsverschönerung in der Gemeinde habe. Besonders hob er den Sieg auf Landkreisebene der Ortschaft Atzmannsricht im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" hervor. Eine Herausforderung stellte der Bezirksentscheid im nächsten Jahr dar. Eine Adventsfeier rundete den Festabend ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.