06.12.2017 - 20:00 Uhr
GebenbachOberpfalz

In Gebenbach Empfang für Eltern der im vergangenen Jahr geborenen Kinder Erfolgreiche Familienpolitik auch dank Begrüßungsgeld

"Geburten sind die Zukunft einer Gemeinde", betonte Bürgermeister Peter Dotzler (links), als er den Eltern der im vergangenen Jahr geborenen Kinder - vier Mädchen und sechs Buben - jeweils 100 Euro Begrüßungsgeld überreichte. Er tat dies zusammen mit seinen Stellvertretern Cajetan Kredler (hinten, Sechster von links) und Dominik Obermeier (rechts) im DJK-Sportheim. Seit 16 Jahren sei das Begrüßungsgeld als erste Unterstützung für den Nachwuchs üblich, sagte Dotzler. Gebenbach biete Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren an. Die Kindertagesstätte sei voll ausgelastet, der Waldkindergarten Räuberwald in Kainsricht mit 25 Plätzen sei vor einem Jahr hinzugekommen. Für den Kindergartenbetrieb wende die Gemeinde jährlich etwa 140 000 Euro auf. Auch etwas ältere Mädchen und Buben in Gebenbach seien gut versorgt: Die Grundschule mit vier Klassen sei voll belegt, Vereine wie DJK, Blaskapelle, KLJB und Feuerwehr böten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Dotzler wies auf das Ferienprogramm in Zusammenarbeit mit den Vereinen hin. "Gebenbach ist zwar die kleinste Gemeinde im Landkreis, betreibt aber erfolgreich eine aktive Familienpolitik", stellte der Bürgermeister fest. Bild: gf

von Autor GFRProfil

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.