Säuberungsaktion auf dem Mausberg
Pfarrei verleiht bronzenes Ahornblatt

Vermischtes
Gebenbach
08.12.2016
21
0

Wer in diesen Tagen einen Spaziergang zur Wallfahrtskirche auf dem Mausberg unternimmt, kann feststellen, dass weder an den Bäumen entlang der Allee und um die Kirche noch am Boden Laub zu finden ist. Jedes Jahr organisiert Kirchenpflegerin Susanne Lindner einen Arbeitseinsatz, um das Umfeld der Kirche von den Blättern zu befreien. Dabei kamen wieder mehrere Kipperfuhren Laub zusammen. Das Kehren und Aufladen war eine feuchte, kräftezehrende Angelegenheit. Pfarrgemeinderätin Hildegard Fischer beteiligte sich bereits zum zehnten Mal an dieser Aktion. Da viel Laub von Ahornbäumen stammte, verliehen Lindner und Pfarrgemeinderatssprecher Wolfgang Schöpf der Jubilarin neben einer Urkunde mit einem Augenzwinkern das bronzene Ahornblatt der Pfarrei und schenkten eine Flasche Messwein. Auf dem Bild (von links): Kirchenpflegerin Susanne Lindner, Mesnerin Ingrid Silbermann, Hildegard Fischer und Theresa Schöpf. Mitgeholfen haben auch Martina Schöpf und Wolfgang Schöpf. Bild: swo

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.