Unermüdlich für das Land tätig: Angela Siegert

Für Angela Siegert gab es Blumen und Glückwünsche von BBV-Bezirkspräsident Franz Kustner, dem Amberg-Sulzbacher VLF-Geschäftsführer Willibald Götz und dem VLF-Bezirksvorsitzenden Dieter Dehling (von links). Bild: hfz
Vermischtes
Gebenbach
12.12.2016
54
0

Krickelsdorf. Angela Siegert, Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft aus Krickelsdorf, wurde bei der Landesversammlung des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) in Roding mit dem Goldenen Verbandsabzeichen geehrt. Es würdigt besondere Verdienste um die Aus- und Fortbildung in der Land- und Hauswirtschaft sowie um gesellschaftliches Engagement im ländlichen Raum. Angela Siegert bekam es aufgrund ihres Einsatzes für den VLF Amberg-Sulzbach - sie ist seit 1973 Mitglied und seit 1998 Vorsitzende der Frauengruppe. Sie ist verantwortlich für deren Veranstaltungsprogramm und wirkt bei der Organisation von Lehrfahrten, der Handarbeitsstammtische und des VLF-Seniorenadvents mit. Seit Jahren bringt sie sich in den Landfrauensingkreis Gebenbach ein. In der Berufsausbildung war sie Ausbilderin im BGJ, wirkte bei Wettbewerben und Schulungen mit und ist seit 40 Jahren Mitglied im Prüfungsausschuss zur Abschlussprüfung Hauswirtschaft.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.