Zum Start ins Leben ein Hunderter
Das geht ja schon mal gut los

Vermischtes
Gebenbach
10.12.2016
45
0

Jeweils 100 Euro Begrüßungsgeld überreichte Bürgermeister Peter Dotzler (links) den Familien von Emma Apfelbacher, Toni Dotzler, Dina Lindthaler, Joscha Lindner, Celina Marschner, Jakob Niebler und Timo Preischl. Für die Neugeborenen und ihre Familien ist der Betrag als kleine Unterstützung für den Start ins Leben gedacht. Um die Angebote für die Jüngsten in der Gemeinde und ihre Familien aufrecht zu erhalten, regte der Bürgermeister an, diese fleißig zu nutzen. So gebe es eine Eltern-Kind-Gruppe für Gedankenaustausch und gegenseitige Unterstützung, eine Kinderkrippe, den Kindergarten und als zusätzliches Angebot in Kainsricht den Waldkindergarten unter der Trägerschaft des BRK. In der Grundschule werden die Klassen eins bis vier unterrichtet. Zudem wird ein Ferienprogramm für die Schulkinder angeboten. Bei den Vereinen ist der Nachwuchs heiß begehrt. "So ist für die jungen Familien einiges geboten in der kleinsten Gemeinde im Landkreis Amberg-Sulzbach", sagte Dotzler. Der Bürgermeister verteilte zusammen mit dem Jugendbeauftragten Thomas Kraus (Zweiter von links), 3. Bürgermeister Dominik Obermeier und Fraktionsvorsitzendem Markus Rösch (von rechts) die Kuverts mit dem Geld. Bild: dpe

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.