Dorfgemeinschaft Brünst feiert gelungene Premiere
Ideales Gelände

Freizeit
Georgenberg
05.07.2017
85
0

Brünst. (pi) Die Dorfgemeinschaft Brünst mit Feuerwehr, Soldaten- und Kriegerkameradschaft sowie Kapellenausschuss hat den "Umzug" von Hinterbrünst nach Lösselmühle für das Dorffest nicht bereut. "Das Gelände ist ideal", stellten die Vorsitzenden Katharina Helgert (Feuerwehr), Bringfried Bock (Veteranen) und Ludwig Herrmann als Sprecher des Kapellenausschusses übereinstimmend fest. Über die Premiere auf dem Gelände der Wolf-Reisen GmbH freute sich auch Bürgermeister Johann Maurer, der wie die Gäste - darunter Geistlicher Rat Antony Soosai, Pfarrvikar Julius Johnrose und Pater Joy Amal OMI - die prächtige Stimmung genoss. Sie war mit ein Verdienst des Waidhauser Alleinunterhalters "Bernie" alias Bernhard Kreuzer, der viel Beifall erhielt. Viele Festbesucher nahmen das reichhaltige Angebot an leckeren Kuchen in Anspruch und ließen sich eine Tasse Kaffee schmecken. Auch die Kinder kamen auf ihre Kosten, etwa auf der Hüpfburg oder beim Dosenwerfen. Bild: pi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.