05.02.2018 - 16:16 Uhr
Georgenberg

Autofahrer zerpflügt DJK-Sportplatz

Vermutlich am Samstag hat ein Autofahrer auf dem Sportplatz der DJK Neukirchen bei der Grundschule mutwillig den Rasen beschädigt, indem er die Fläche als Trainingsstrecke missbrauchte und gleich mehrere Runden drehte.

von Josef PilfusekProfil

Neukirchen zu St. Christoph. Für die DJK ist ein derartiges Verhalten absolut indiskutabel. Der Sportplatz wird schließlich von der Herren-Mannschaft, den Nachwuchsteams und der Grundschule genutzt. Durch die Furchen im nassen Boden ist ein erheblicher Schaden entstanden. "Wir bitten Zeugen, sich bei uns - entweder direkt über unsere Facebook-Seite, beim Vorsitzenden Anton Haider oder bei unserem Trainer Thomas Wittmann - zu melden", wünschen sich die DJK-Verantwortlichen. Außerdem fordern sie den Autofahrer auf, sich zu melden, um einer Anzeige zu entgehen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp