05.02.2018 - 20:00 Uhr
Georgenberg

Verein plant Oktoberfest zum 40-jährigen Bestehen Pfeifenclub heizt im Feststodl ein

Brünst. Der Pfeifenclub 1978 Brünst rüstet für ein Großereignis: Am Samstag, 15. September, steigt im Faislbacher Feststodl die Feier zum 40-jährigen Bestehen. "Dazu gibt es ein zünftiges Oktoberfest", beschlossen die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung am Sonntag im "Berggasthof" der Familie Schaller. Das vergangene Jahr war wieder gespickt mit vielen Aktionen. Sowohl Vorsitzender Martin Scheibl als auch Schriftführerin Rita Voit blickten auf die vielseitigen Aktivitäten zurück.

von Josef PilfusekProfil

Auf große Resonanz waren laut Voit unter anderem der Emmausgang und die Wanderungen gestoßen. Als Höhepunkte bezeichnete die Schriftführerin das Hüttenwochenende mit dem Besuch der Drachenstich-Festspiele in Furth im Wald.

Werbung machte Scheibl für das Schaschlik-Essen am Samstag, 24. Februar, um 19 Uhr im "Berggasthof" Schaller, als er auf die Anmeldungen bis zum 17. Februar bei ihm oder Rita Voit hinwies. "Wer bei der Emmaus-Wanderung nach Reinhardsrieth mitgehen möchte, kann sich bis zum 27. März bei Angelika Kres anmelden", war eine weitere Information des Vorsitzenden.

Für Ende Juli kündigte er einen Wochenendtrip zu der Dachsriegl-Berghütte bei Furth im Wald mit dem Besuch einer Aufführung der Freilicht-Festspiele "Trenck der Pandur vor Waldmünchen" an. Zudem hieß er mit Benjamin Völkl aus Pleystein ein neues Mitglied willkommen. Zustimmung fand der Wunsch von Stefan Kres für die Anschaffung von T-Shirts und Fleece-Jacken.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.