04.09.2015 - 00:00 Uhr
GleiritschOberpfalz

Beste Leistung der Reisevereinigung erzielt Jungtauben starten durch

von Alois KöpplProfil

Beim zweiten Flug der Jungtauben startete das Flugleiterteam Johann Klier und Josef Huber die 3266 Brieftauben von 99 Züchtern des Regionalverbands, bei guter Sicht und schwachem Ost-Wind, im 145 Kilometer entfernten Rothenburg. Darunter waren auch die 277 Tiere von 8 Züchtern des Vereins Gleiritsch.

Diese flogen 138 Preise nach Hause, was einem Durchschnitt von 49,8 Prozent entspricht. Damit erzielt der Verein mit den meisten Tieren der Einsatzstellen den besten Erfolg der Reisevereinigung. Drei Schläge erzielten weit über 50 Prozent Preise, darunter zwei sogar über 80 Prozent.

Woran mag es liegen, dass Sportfreund Müller den Altflug ohne nennenswerte Erfolge beendete und jetzt mit den Jungtauben die beste Gesamtleistung der Reisevereinigung, nämlich 86,8 Prozent aufweisen kann? Die SG Zirwick folgte mit 81,8 Prozent und den Plätzen 4 bis 9. Mit 72 Prozent und den 3 ersten Tauben führt die SG Kiener die RV-Liste an. Auch die Tiere von Eckl und Galli lagen noch über dem Durchschnitt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp