08.05.2018 - 21:42 Uhr
GleiritschOberpfalz

Brieftauben der Reisevereinigung Nabburg starten in die neue Flugsaison. Einsatzstelle Gleiritsch kann an ihre Erfolge im letzten Flugjahr anknüpfen

von Alois KöpplProfil

Insgesamt 1896 Brieftauben der Reisevereinigung Nabburg starteten am vergangenen Sonntag ab Kirchberg in die neue Flugsaison. Darunter befanden sich 232 Vögel der Einsatzstelle Gleiritsch. Flugleiter Jürgen Müller schickte die Tiere auf die rund 170 Kilometer lange Flugstrecke. Die Schlaggemeinschaft Zirwick aus dem Gleiritscher Verein erflog als erste Taube mit 1280 m/Min die schnellste Zeit.

Die Ergebnisse der einzelnen Züchter in der Einsatzstelle Gleiritsch Zirwick Wolfgang und Wolfgang: 1., 2,. 4., 5., 11., 12., 13., 14., 18. und 20. Taube - gesamt 81/62 Preise; Ambros Galli: 3., 8., 10., 15. und 16. Taube - gesamt 33/21 Preise; Dyonis Prechtl: 6., 7. und19. Taube - gesamt 47/26 Preise; Kiener Johann und Johann: 9. Taube - gesamt 30/19 Preise; Johann Eckl: gesamt 18/0 Preise; Siegfried Ebnet: 17. Taube - gesamt 23/13 Preise

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.