25.03.2018 - 20:00 Uhr
Gleiritsch

Osterbrunnen in Gleiritsch 

Bereits zum fünften Mal wurde am Samstag die Osterkrone unter Mithilfe von Bürgermeister Hubert Zwack und Gemeindearbeiter Alexander Frenzel auf dem Dorfbrunnen aufgestellt. Auf Initiative des Gartenbauvereins wurde sie von vielen geschickten Händen aus Tannenstreu und Buchs gebunden und mit über 700 weißen und gelben Eiern geschmückt. Zwack bedankte sich bei allen Mitwirkenden, die diesen alten Brauch aufrechterhalten. In früheren Zeiten wurden öffentliche Brunnen, welche die Wasserversorgung der Bevölkerung gewährleisteten, in der Karwoche gereinigt. Der Schmuck bringt den Dank für reines Wasser als Grundlage der menschlichen Existenz zum Ausdruck.

700 gelbe und weiße Eier weist die Osterkrone am Dorfplatz in Gleiritsch auf. Dieser Schmuck des Dorfbrunnens wurde wieder vom Gartenbauverein initiiert und am Samstag in die Tat umgesetzt. Bild: sgs
von Susanne GschreyProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp