12.09.2017 - 20:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Die schönsten Spielplätze der Region Spielen mitten in der Stadt

von ​Tina Sandmann Kontakt Profil

NT-Serie: Die schönsten Spielplätze der Region

Spielen mitten in der Stadt

Grafenwöhr. (tsa) Und noch ein Schmuckstück in der Region, das zum Spielen einlädt: der Kinderspielplatz am Stadtweiher in Grafenwöhr. Ihn beschreiben viele als besonders schön.

Der Platz ist direkt in der Ortsmitte in der Neuen Amberger Straße gelegen, unweit des Festplatzes beim historischen Kastenhaus. Er ist ein Anziehungspunkt, und das nicht nur bei Festen. "Seit über 30 Jahren wird er als zentraler Treffpunkt von Eltern mit kleineren und größeren Kindern gerne und viel besucht", sagt Christine Pöllath von der Stadt.

"Auf dem Kinderspielplatz stehen abwechslungsreiche und vielseitige Spielgeräte für verschiedene Altersgruppen bereit", erklärt Pöllath. Es gibt eine große Spielkombination mit unterschiedlichen Kletter- und Rutschmöglichkeiten, ein Karussell, eine Schaukel und eine Balkenschaukel, einen Turm mit Rutsche und eine Netzschaukel. Außerdem stehen dort neugestaltete Liegen zur Entspannung. Generell gelte: "Kinderspielplätze fördern die kindliche Entwicklung und sind von großer Bedeutung für ein familienfreundliches, attraktives Wohnumfeld", betont Pöllath. "Sie bieten Kindern und ihren Eltern viel Raum für Erholung, Spiel und Spaß."

Weil sie alle etwas anderes zu bieten haben, stellen wir in einer losen Serie Spielplätze in der Region vor.

___

Weitere Spielplätze im Internet:

www.onetz.de/1778567 oder 1777327

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp