Weihnachtskonzert von Benno Englharts Musikschülern
Vielstimmige Stimmung

Bestens vorbereitet zeigten sich die jungen Musikschüler von Benno Englhart (hinten, links) an ihrem Weihnachtsvorspielabend. Bilder: myd (2)
Freizeit
Grafenwöhr
17.12.2016
51
0

Gespannte Aufmerksamkeit herrscht im Saal des Jugendheims. Rund 40 Instrumentalschüler von Benno Englhart spielen für mehr als 130 Gäste Weihnachtsmelodien auf Gitarren, Blockflöte oder Trompete.

(myd) Ein toller Abschluss war das Lied "Wir sagen euch an", das verschiedene Ensembles und insgesamt 30 Kinder in vier Strophen spielten. Die jungen Musiker beim Weihnachtskonzert waren hochkonzentriert, aber auch etwas aufgeregt. Kein Wunder, denn die 130 vorbereiteten Stühle im großen Jugendheim-Saal reichten für die Besucher nicht aus. Die Schüler präsentierten 40 internationale Weihnachtslieder auf ihren Instrumenten. Die Beiträge reichten von "Kling Glöckchen" über "Feliz Navidad" bis "Adeste fideles". Zum Abschluss hatte sich Lehrer Benno Englhart etwas Besonderes ausgedacht: In Ensembles spielten die Kinder vier Strophen des Liedes "Wir sagen euch an, den lieben Advent". Die erste Strophe zupften die jüngeren Gitarrenschüler einstimmig auf ihren Gitarren, dann folgten die Blockflöten zweistimmig mit der zweiten Strophe. Die Trompetenschüler präsentierten die dritte Strophe dreistimmig. Den Abschluss bildeten die geübteren Gitarrenschüler mit zweistimmigem Spiel.

Allen Beiträgen folgte kräftiger Applaus. Englhart bedankte sich bei den Kindern für ihren Übungsfleiß und bei den Eltern für die Unterstützung. Einige Schüler spielten bereits ein Konzert in Parkstein und in der Schule in Oberbibrach. Am Weihnachtsmarkt in Oberbibrach sind weitere Trompetenschüler beteiligt.

"Rocking X-mas"Liebhaber rockiger Weihnachtsmusik kommen am Freitag, 30. Dezember, 18 Uhr, bei "Rocking X-mas" auf ihre Kosten. Gitarren- und Bass-Schüler spielen mit Sängern und routinierten Musikern im Eiscafé Pezini in Pressath, in der Nähe vom Obi. Der Eintritt ist frei. (myd)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.