1500 Gäste beim Waldbadfestival der JU in Grafenwöhr
Heiße Beats und coole Drinks

Kultur
Grafenwöhr
10.07.2017
439
0

(sne) Das Waldbadfestival ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender und eines der größten Feste der Region. Ein Generationswechsel in der Führung der Jungen Union tat dies keinen Abbruch.

Das junge Team um Patrick Montour, der Sabine Wendt beerbte, hatte das Fest optimal vorbereitet: den Gästen stand vom Bierausschank, über Cocktail- und Shotbar, bis hin zur großen Schnapsbar reichlich Auswahl zur Verfügung. Unterstützt von der Frauen-Union stellte die JU so die Durstigen zufrieden. Zu essen gab es Pizza und andere italienische Spezialitäten.

Auch die Tanzfläche war bestens besucht. Die DJ's "Maximal" und "Prime 23" heizten den Tanzwütigen bis in die späte Nacht ein. Zwei Shuttle-Busse brachten die Gäste bequem zur Party. So konnte die Junge Union über 1500 Gäste willkommen heißen und zeigte, dass man für die kommenden Jahre bestens gerüstet ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.