23.11.2017 - 16:48 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Michl Müller ist mit neuem Programm "Müller … nicht Shakespeare" unterwegs Fränkisches Gesamtpaket

Von Holger Stiegler

Dreggsagg aus Leidenschaft: Michl Müller - hier bei einem Auftritt in Kemnath - zieht mit seinem aktuellen Programm durch die Lande. Bild: Stiegler
von Holger Stiegler (STG)Profil

Grafenwöhr . Der "Franken-Fasching" wäre ohne ihn nicht vorstellbar, seit wenigen Wochen ist der Comedian Michl Müller mit seinem neuen Programm "Müller ... nicht Shakespeare!" unterwegs. Am Samstag, 9. Dezember (20 Uhr), macht er Station in der Stadthalle Grafenwöhr. Die Kulturredaktion führte mit ihm dieses Gespräch.

Herr Müller, Ihr aktuelles Programm heißt "Müller ... nicht Shakespeare!". Was hat es mit dem Titel auf sich ?

Michl Müller: Nun, ich rede halt mal so wie mir der Schnabel gewachsen ist. Da ist nichts gestelltes, nichts gekünsteltes, das ist frei von der Leber weg, mit fränkischem Zungenschlag, eben echt Michl Müller!

Worauf können sich die Besucher freuen?

Es ist wieder eine wilde Mischung aus zwischenmenschlichen Geschichten, politischem Spott und verrückten Liedern geworden. Die komplette Bandbreite der ewigen Suche nach Liebe, Glück und Unsterblichkeit, quasi von Shakespeares "Romeo & Julia" bis zu Helene Fischer & Florian Silbereisen ist alles dabei.

Sind Sie mit der Zeit auch politischer geworden?

Ja, ich denke schon. Aber man verändert sich ja, man setzt andere Schwerpunkte, Politik interessiert mich und man kann doch wunderbar über Politik und Politiker lachen. Ich denke sogar, einmal über Politik zu lachen bringt mehr als stundenlang darüber zu diskutieren.

Welchen Michl Müller haben denn Ihrer Wahrnehmung nach die Zuschauer am liebsten - jenen, der Schlager parodiert, oder doch den bissigen "Dreggsagg"?

Ich denke, es macht bei mir genau diese Mischung aus, quasi das Gesamtpaket.

Weitere Termine

Donnerstag, 8. März (20 Uhr): Kettelerhaus Tirschenreuth.

Freitag, 20. April (20 Uhr): Stadthalle Maxhütte-Haidhof.

Freitag, 1. Juni (20 Uhr): Mehrzweckhalle Weiden.

___

Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter Telefon: 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0 und www.nt-tiketservice.de

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.