"Androhung" von Adolf Flor nehmen Schmucklilien offenbar ernst: Nun prächtige Blüten
Mit den Pflanzen reden

Im kleinen Garten von Johanna und Adolf Flor in der Bierlohstraße schaut man sich gerne um, hier gibt es immer etwas zu entdecken. Die Flors haben die sprichwörtlichen "grünen Hände", besitzen die Gabe, aus allem kleine Hingucker zu machen. Mit so manchen Kreativitäten verbinden sie wertvolle Erinnerungen.So etwa lugt aus den Schmucklilien eine kleine Schutzengelfigur hervor. Die Lilien übrigens sind Ableger von Martina und Eduard Koperer in der Felsmühlstraße, vor deren Haus die Mutterpflanzen ebenfalls in
Lokales
Grafenwöhr
01.09.2014
4
0

Sie werden ihrem Namen voll gerecht. Unter der Bezeichnung Schmucklilien sind die hellblauen, großblütigen Pflanzen bekannt.

Dominant wirken sie und machen ordentlich was her. Im zwar kleinen, jedoch feinen Garten von Johanna und Adolf Flor in der Bierlohstraße geben sie momentan "den Ton an". Drei Stöcke haben sie seit ein paar Jahren und diese blühten bisher mehr als bescheiden.

Weil die nicht winterharten Pflanzen jeweils rechtzeitig vor den ersten Frösten in den Keller transportiert werden müssen, bedeutet das für den nun schon 80-jährigen Adolf Flor immerhin jedes Mal eine gewisse "Schur" (Mühe).

So redete er den großen Stöcken in diesem Frühjahr sozusagen "ernsthaft ins Gewissen". "Also", sagte er, "wenn's ihr fei heier wieder niat gscheid blöier wöllt's, dann mou i eng leider wegdou."

Das nahmen sich die Gewächse offenbar "zu Herzen", strengten sich an und gaben ihr Bestes. Aus dem glatten, glänzenden Blattwerk wuchsen 14 Stängel und entwickelten sich zu Prachtblüten. Sie sind nunmehr der ganze Stolz von Johanna und Adolf Flor. Was einmal mehr bestätigt: Pflanzen sind Geschöpfe und mit ihnen muss man reden.

Bei den Flors wächst im übrigen nichts unbemerkt, jedem Pflänzlein gilt ein Augenmerk. Ihre Liebe zum Detail macht aus scheinbar Unscheinbarem stets etwas Besonderes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.