Anklagen wegen Wahlfälschung

Lokales
Grafenwöhr
30.08.2014
0
0
Acht Fälle von Wahlfälschung in Grafenwöhr (Kreis Neustadt/WN): Der Verdacht ist so konkret, dass die Staatsanwaltschaft Weiden Anklage gegen mehrere Personen erhebt. Falls das Amtsgericht die Beschuldigten verurteilt, dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit die Stadtratswahl für ungültig erklärt werden und müsste dann wiederholt werden. Schon im Wahlkampf waren die Spitzenkandidaten der Partei "Die Linke" in Verdacht geraten, unerlaubte Mittel bei der Wahlhilfe für Briefwähler anzuwenden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.