08.05.2013 - 00:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Die schönste Blume als Symbol für Maria

Die schönste Blume als Symbol für Maria (mbi) Zur Maiandacht der Kolpingfamilie versammelten sich rund 100 Gläubige auf dem Annaberg. Stadtpfarrer Bernhard Müller sprach die Gebete. Mehrere Kinder zeigten vor der Lourdes-Grotte verschiedene Symbole der Gottesmutter. Durch die Rose, die als schönste unter den Blumen gilt, ist die Kostbarkeit Marias ausgedrückt. Der Kelch, in dem man etwas aufnehmen und den man füllen kann, steht als Zeichen dafür, dass Maria Gottes Wort aufgenommen hat. Der Morgenstern l
von Autor MBIProfil

Zur Maiandacht der Kolpingfamilie versammelten sich rund 100 Gläubige auf dem Annaberg. Stadtpfarrer Bernhard Müller sprach die Gebete. Mehrere Kinder zeigten vor der Lourdes-Grotte verschiedene Symbole der Gottesmutter. Durch die Rose, die als schönste unter den Blumen gilt, ist die Kostbarkeit Marias ausgedrückt. Der Kelch, in dem man etwas aufnehmen und den man füllen kann, steht als Zeichen dafür, dass Maria Gottes Wort aufgenommen hat. Der Morgenstern leuchtet besonders hell und kündet den neuen Tag an. Maria kündete das Friedensreich Gottes an. Eine Königin regiert über ein Land und breitet Frieden darüber aus. Durch Jesus brachte Maria den Menschen den Frieden. Nach den Fürbitten wurden gemeinsam Marienlieder gesungen. Anschließend trafen sich die Mitglieder der Kolpingfamilie noch zu Kaffee und Kuchen im Jugendheim. Bild: mbi

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.