Josef Sperber gewinnt Wettbewerb der Fischerjugend
Jahreskarte und Pokal für den Sieger

Viel Spaß hatte die Grafenwöhrer Fischerjugend bei ihrem dreitägigen Zeltlager am Opelweiher. In der Mitte Josef Sperber, der Gewinnner des Wettbewerbs. Jugendleiter Philipp Wächter-Sperber (rechts) und seine Helfer hatten die muntere Gruppe immer im Griff. Bild: rgr
Lokales
Grafenwöhr
21.08.2014
0
0
Bei Zeltlager-Romantik und viel Abwechslung verbrachte die Jugend des Fischereivereins drei Tage am Opelweiher. Natürlich stand das Angeln im Vordergrund, schließlich galt es, sich bei einem Wettbewerb die begehrte Jahreskarte zu sichern.

Die erste Nacht war sehr kurz, da die Schüler am Abend nicht in ihre Schlafsäcke schlüpfen wollten. Am frühen Morgen wurden sie fast wie nach Bundeswehrmanier mit dem Scheppern eines Blecheimers geweckt. Eine große Aufgabe war es stets für die Helfer, die hungrigen Mäuler zu verköstigen. Bereits zum zweiten Mal gewann Josef Sperber den Wanderpokal und die Angel-Jahreskarte mit 5615 Punkten, dicht gefolgt von Maurice Albers mit 5310 Punkten und Yan Kennel mit 4820 Punkten.

Der Wettbewerb bestand aus verschiedenen Disziplinen unter anderem mit einem Angeln und einem Quiz.

Jugendleiter Philipp Wächter-Sperber dankte allen Helfern für den Auf- und Abbau des Lagers und Mathias Brewitzer, der das Brennholz für das Lagerfeuer geliefert hatte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.