SpVgg SV Weiden schlägt FC Amberg

Lokales
Grafenwöhr
03.05.2013
0
0
Die C-Junioren der SpVgg SV Weiden haben das Kreisfinale im BauPokal im Kreis Amberg/Weiden gewonnen. Der SV TuS/DJK Grafenwöhr (Bezirksoberliga), der FC Amberg (Bezirksoberliga), die SpVgg SV Weiden (Bezirksoberliga) und die SpVgg Schirmitz (Kreisliga) waren für das Kreisfinale in Grafenwöhr qualifiziert.

Im ersten Spiel ging die SpVgg Schirmitz in Führung, doch die beiden Treffer von Markus Dötterl und Moritz Hammer sorgten für den 2:1-Sieg des FC Amberg. Im zweiten Halbfinale schlug die SpVgg SV Weiden den SV TuS/DJK Grafenwöhr mit 2:0. Das Spiel um Platz 3 entschied der SV TuS/DJK Grafenwöhr mit 4:0 gegen die SpVgg Schirmitz für sich.

Im Endspiel besiegte die SpVgg SV Weiden den FC Amberg deutlich mit 6:2. Die Amberger gingen durch Daniel Meier früh in Führung, doch durch die Treffer von Christian Langendorf und Julian Schindler drehten die Weidener die Partie noch vor der Pause zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Julian Schindler, Moritz Zeitler und Philipp Götz auf 5:1, ehe der FC Amberg durch Markus Dötterl auf 2:5 verkürzte. Den Schlusspunkt setzte Julian Schindler mit seinem Treffer zum 6:2.

Die SpVgg SV Weiden vertritt den Kreis nun auf Bezirksebene.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.