23.06.2016 - 02:10 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

104 Fahrten ohne Führerschein

Hartnäckigkeit und ein Gespür für Vergehen hat die Polizei am Dienstag bei einer Verkehrskontrolle im Gemeindebereich von Grafenwöhr bewiesen. Ein 67-jähriger Amerikaner war den Beamten mit einem 7,5 Tonnen schweren Lastwagen in die Falle gegangen, wie die Polizei erst am Mittwoch mitteilte. Der Fahrer konnte zwar einen deutschen Scheckkartenführerschein vorzeigen, dort war allerdings nicht die erforderliche Fahrerlaubnis der Klasse C1 eingetragen. Der Mann versuchte es schließlich mit seinem sogenannten "Dreier Führerschein". Doch auch hier musste er eines Besseren belehrt werden: Dieser war bereits 2012 abgelaufen. Die letzten 104 Tachoscheiben, die der Fahrer bei sich hatte, bestätigten den Fehler des Mannes zweifelsfrei.

von Anne Spitaler Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.