20 Jahre Arbeit zum Wohl der Senioren
Seniorenheim St. Sebastian feiert Jubiläum

Das Seniorenheim St. Sebastian feierte 20-jähriges Jubiläum. Stadtpfarrer Bernhard Müller und Bürgermeister Edgar Knobloch (stehend, rechts) gratulierten Heimleiterin Brigitte Adam (Mitte) und ihrem Team. Bild: mor
Vermischtes
Grafenwöhr
14.09.2017
104
0

Viel Dank, Anerkennung und Applaus gab es für die Pflegekräfte und Mitarbeiter des Seniorenheims St. Sebastian. Die Seniorenresidenz an der Bahnhofstraße feierte 20-jähriges Jubiläum.

Im Hof des Seniorenheims zelebrierte Stadtpfarrer Bernhard Müller einen Festgottesdienst, den der Jugendchor "Sin falta" musikalisch mitgestaltete. Heimleiterin Brigitte Adam begrüßte die Senioren, Angehörige und weitere Gäste. Einen ausdrücklichen Dank richtete sie an das Personal und an ihre Familie für all die Arbeit und Unterstützung in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Auch ehrenamtliche Kräfte wie Hildegard und Rudi Haupt sowie Gabriele Grau setzen sich für das Wohl der Senioren ein, ihnen gebührte ebenfalls der Dank der Heimleiterin. Sie seien ein "Geschenk des Himmels", was Brigitte Adam mit einem Gedicht unterstrich. Die Glückwünsche der Stadt überbrachte Bürgermeister Edgar Knobloch. Er hob heraus, dass wegen des demografischen Wandels die Arbeit der Pflegekräfte in Heimen enorm wichtig sei. Bei Musik von Klaus Lingl, Essen, Kaffee und Kuchen wurde unter einem Zeltdach im Innenhof des Heims gefeiert.

Im Zuge der Jubiläumsfeier wurden auch langjährige Mitarbeiter geehrt und ausgezeichnet: 20 Jahre arbeiten im Seniorenheim St. Sebastian in Grafenwöhr Jutta Sagerer und Gerald Steinbauer; 19 Jahre Martin Bauer; 16 Jahre Hermine Haimerl, Maria Juhasz, Torsten Plasche, Georg Praller und Anneliese Schmidt; 15 Jahre Silvia Back, Marianne Waschinez und Silvia Gerber; 13 Jahre Armin Hankl; 11 Jahre Daniela Adam und 10 Jahre Sandra Raue.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.