20.06.2017 - 12:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Auffahrunfall in Grafenwöhr Schwangere verletzt

Am Dienstagmorgen, gegen 9:35 Uhr, ereignete sich auf der B299 / Neue Amberger Straße in Grafenwöhr ein Verkehrsunfall. Aufgrund der Verkehrssituation musste ein US-Amerikaner mit seinem Ford kurz vor dem Bahnübergang anhalten.

Bild: JMA
von Jürgen MaschingProfil

Dies übersah eine Opel Mokka Fahrerin und prallte dem Ford ins Heck. Dieser wurde daraufhin noch in einen stehenden Skoda geschoben. Die schwangere Beifahrerin im Ford des Amerikaners wurde bei dem Unfall verletzt. Sie wurde durch eine alarmierte Notärztin am Unfallort versorgt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Weiden gebracht. Die anderen beteiligten Unfallopfer blieben unverletzt. An den drei Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen der Polizeiinspektion Eschenbach ein Schaden in Höhe von 5500 Euro. Die Feuerwehr aus Grafenwöhr regelte den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei. Es kam für etwa eine Stunde zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.