18.04.2017 - 20:10 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Bunte Eier und Süßigkeiten für Jugendchor „Cantare et vivere“: Pfarrer überrascht mit Osternestern

Hütten. Kräftigen Applaus gab es für den Jugendchor "Cantare et vivere" nach dem Ostermontag-Gottesdienst in der St.-Josef-Kirche in Hütten. Mit Liedern wie "Oh happy day", "Somebody is knocking on your door" oder "Zwei Jünger gingen" hatten die Sänger den Besuchern Freude bereitet. Stadtpfarrer Bernhard Müller sprach von Seite der Kirchenverwaltung seinen Dank aus und überraschte die Chormitglieder mit einem Osternest. Nach dem Gottesdienst ging es für die Jugendlichen weiter mit der Eiersuche: im Pferdestall des alten Schlosses, wo der Chor probt. Dort hatte der Osterhase für alle ein Nest versteckt. Die Chorleiterinnen Renate Gardian, Jutta Prössl und Klara Braun dankten den Jugendlichen für ihren Fleiß.

Die Mitglieder wühlten im Stroh nach Osternestern und wurden fündig. Bild: rku
von Autor RKUProfil

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.