20.12.2017 - 20:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Eine vorgezogene Bescherung für die Bahnhofsiedler Fitness auf dem Spielplatz

Über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk dürfen sich die Bahnhofsiedler und Bürger von Grafenwöhr freuen. Seit letztem Wochenende bereichern drei Fitnessgeräte für Erwachsene den Spielplatz in der Bahnhofsiedlung. Gerade dieser dient bekanntlich als Startpunkt für viele Wanderer und Nordic Walker im Vierstädtedreieck.

Thomas Keck von der Raiffeisenbank, Bürgermeister Edgar Knobloch, der Vorsitzende der IG Spielplatz Bahnhofsiedlung Phillip Wächter-Sperber und Walter Brunner vom Deutsch-Amerikanischen Kontaktclub (von links) vor einem der neuen Fitnessgeräte. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Aufgrund der jahrelang sehr erfolgreichen Vereinsarbeit der IG Spielplatz Bahnhofsiedlung und den steigenden Mehreinnahmen aus dem beliebten Spielplatzfest war es dem Vorstand ein Anliegen, hier die Vereinsgelder direkt in den Spielplatz zu investieren und somit die Attraktivität für Jung und Alt zu erhöhen. Der Vorsitzende Phillip Wächter-Sperber dankte den Mitgliedern der IG Spielplatz Bahnhofsiedlung für ihren ehrenamtlichen Einsatz und für die vielen geleisteten Arbeitsstunden. Weiterer Dank galt auch Bürgermeister Edgar Knobloch in Vertretung der Stadt Grafenwöhr, dem Vorstand der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest Thomas Keck und Walter Brunner vom Deutsch-Amerikanischen Kontaktclub, die die Anschaffung finanziell unterstützt hatten.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.