31.01.2018 - 20:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Erfahrungsaustausch der Museen im Landkreis Neustadt Gemeinsam mehr erreichen

Bessere Vernetzung und gemeinsame Projekte sind das Ziel der Museen im Landkreis Neustadt. Dazu trafen sich am Dienstagnachmittag 23 Museumsverantwortliche zum Erfahrungsaustausch im Kultur- und Militärmuseum. Nach einer Museums-Führung diskutierten die Teilnehmer über Projekte und tauschten Erfahrungen aus. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Frage, wie die Museen gemeinsam mehr Besucher ansprechen können.

Kulturmanagerin Birgit Plößner (vorne links) und Heimatvereinsvorsitzender Willi Buchfelder (hinten rechts) begrüßten die Vertreter der Museen aus dem Landkreis Neustadt in Grafenwöhr zu einem ersten Erfahrungsaustausch. Bild: abu
von Angela BuchfelderProfil

Ein Ergebnis ist nun die Erstellung eines gemeinsamen Flyers, um die Öffentlichkeitsarbeit zu optimieren. Außerdem wurde angeregt, zwischen den Museen Ausstellungen und Exponate zu tauschen. "Mit einer Ausstellung machen sich die Museen viel Arbeit, das sollte nach Ende der Präsentation nicht in der Schublade verstauben", bekräftigte Grafenwöhrs Kulturmanagerin Birgit Plößner. Der Erfahrungsaustausch kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Die Museumsleiter wollen sich künftig regelmäßig ein- bis zweimal jährlich in verschiedenen Museen des Landkreises zu weiteren Diskussions- und Projektrunden treffen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.