Gäste werden beim Mitmach-Krimitheater gut bekocht und bewirtet
In Stich'ns Küche geht es rund

Ist denn schon wieder Pause? Unterbricht die Theatergruppe ihre Aufführung, muss das Küchenteam den Gästen erlesene Speisen servieren. Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
12.10.2017
70
0

Kochen mit vorgegebenen Zeitlimit ist eine besondere Herausforderung. Im Gasthof von Andreas Hößl war dies gleich dreimal der Fall - nämlich beim "Mitmach-Krimitheater". Das Stich'n-Team musste in den Spielpausen der katholischen Theatergruppe rund 90 Essen fertiggekocht und angerichtet haben, um es den Gästen zu servieren. Auch am morgigem Samstag geht es in der Küche bei einem Vier-Gänge-Menü noch einmal hoch her. Karten dafür gibt es jedoch laut Theater-Chef Wolfgang Bräutigam nicht mehr (Bericht über das Mitmach-Krimitheater folgt).

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.