09.12.2016 - 02:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Kartenvorverkauf für Wintertheater der Katholischen Theatergruppe am Samstag Nicht mehr blind, dank Enkelkind!

(rgr) Das selbstherrliche, immer rechthabende Familienoberhaupt erleidet einen Tag vor seinem 60. Geburtstag beim Stammtisch mit seinen Freunden einen Herzanfall, weil ihm sein Sohn von seiner Scheidung erzählt und seine verstoßene Tochter ohne Einladung zur Feier kommt. Dabei wollte er doch Opa werden. Doch nun liegt er als Komapatient im Krankenhaus.

von Renate GradlProfil

Stück des Chefs

Wie es mit dem Komapatienten und seiner Familie weitergeht, können die Besucher des Theaterstücks "Nicht mehr blind, dank Enkelkind" am zweiten Januar-Wochenende im Jugendheim erleben. Die Katholische Theatergruppe führt dann ihr neuestes Stück, eine Komödie in drei Akten, von Vorstand Wolfgang Bräutigam auf.

Die Premiere und gleichzeitig Uraufführung des Stücks ist am Donnerstag, 5. Januar. Weitere Aufführungen sind für Freitag, 6. Januar, Samstag, 7. Januar, und Sonntag, 8. Januar, im großen Saal des Jugendheims in Grafenwöhr angedacht. Die Aufführungen beginnen um 19.30 Uhr.

Der Vorverkauf der Karten zum Preis von sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder (bis 14 Jahre) beginnt am Samstag, 10. Dezember, im Jugendheim Grafenwöhr von 10 bis 11 Uhr und danach ab Montag, 12. Dezember, bei Spielwaren Gradl, Obere Torstraße 5, Grafenwöhr, Telefon 09641/2332.

Elf Schauspieler

Folgende Akteure proben bereits für die Aufführungen: Stephan Wolf, Regina Bräutigam, Lisa-Marie Specht, Michael Birner, Florian Danninger, Marina Sollacher, Kerstin Fröhlich, Michael Bräutigam, Wolfgang Bräutigam, Iris Zechmayer und Hanna Krausch.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp