03.05.2017 - 14:06 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Landesamt für Umwelt Dritter Wolf auf Truppenübungsplatz Grafenwöhr nachgewiesen

Auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr konnte anhand der genetischen Auswertung einer Losungsprobe ein dritter Wolf nachgewiesen werden, heißt es in einer Pressemeldung des Landesamtes für Umwelt.

Auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr konnte das Landesamt für Umwelt einen dritten Wolf nachweisen. Symbolbild: dpa
von Angela BuchfelderProfil

Das Tier ist ein Männchen aus der zentraleuropäischen Tieflandpopulation – einem Elternrudel konnte es jedoch genetisch nicht zugeordnet werden. Durch den Abgleich mit Speichelproben des kürzlich gemeldeten Nachweises in der Pegnitzau soll geklärt werden, ob eines der Tiere vom Truppenübungsplatz Grafenwöhr nach Westen Richtung Pegnitzau / Veldensteiner Forst gewandert ist. Ergebnisse werden in circa zwei Wochen erwartet.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.