13.08.2017 - 15:02 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Mickybar erstrahlt im Kultur-und Militärmuseum in neuem Glanz Original Klavierhocker für Elvis-Flügel

Jetzt ist die Micky-Bar im Grafenwöhrer Museum komplett. Lange, anstrengende, aber auch amüsante Verhandlungen mit Familie Rodler aus Eschenbach waren dafür nötig. Ihnen gilt der Dank dass nun der Elvis-Flügel mit original Klavierhocker im Kultur- und Militärmuseum steht.

Bürgermeister Edgar Knobloch (Mitte) übergab den original zum Elvis-Flügel gehörenden Klavierhocker an Kulturmanagerin Birgit Plößner (links) und Heimatvereinsvorsitenden Willi Buchfelder (rechts). Bild: abu
von Angela BuchfelderProfil

Pünktlich zur Sonderausstellung "Elvis als GI", die am nächsten Mittwoch, 16. August, eröffnet wird, ist nun auch der Klavierhocker Teil der Ausstellung. Bürgermeister Edgar Knobloch übergab den Hocker an Heimatvereinsvorsitzenden Willi Buchfelder und Kulturmanagerin Birgit Plößner. Knobloch und der Heimatverein bedankten sich bei Familie Rodler aus Eschenbach. Nun hat die Mickey-Bar einen ganz besonderen Hingucker. Der Elvis-Flügel mit original Hocker strahlt auf einem neuen Podest und ist damit das Highlight der Dauerausstellung. Auch Elvis-Experte Wolfgang Houschka ist erfreut, dass der Flügel mit Klavierhocker nun in Grafenwöhr steht. Denn da gehöre er hin, so Houschka.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.