15.02.2017 - 20:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Reich bestückte Tombola beim Kolpingball: Waschmaschine und Leberkäs

(rgr) Marina Ertl, die Faschingsprinzessin aus Eschenbach, hatte beim Kolpingball nicht nur ihre Repräsentationsaufgabe zu erledigen, sondern auch den Job als Glücksfee bei der Tombola. Ihr zur Seite stand Kolpingpräses Stadtpfarrer Bernhard Müller (rechts). Kolping-Vorsitzender Andreas Greiner (Dritter von rechts) verlas die Gewinner. Den Hauptpreis, eine Waschmaschine vom Elektrogeschäft Heßler aus Grafenwöhr gewann Christine Pappenberger (Zweite von links). Einen 100-Euro-Gutschein von "Event mit Herz" ergatterte Anita Heßler (links). Richtig prädesdiniert für zwölf Portionen Leberkäse war Marga Raß (Dritte von links) alias "Josef Nullinger".

von Renate GradlProfil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.