28.02.2018 - 20:10 Uhr
Grafenwöhr

Unfallflucht Tatort Pressath oder Grafenwöhr

Pressath/Grafenwöhr. Der Tatort ist nicht klar, fest steht, dass ein Unbekannter einen Opel Astra Caravan angefahren hat und sich danach aus dem Staub machte. Am Montag war der Besitzer mit dem Astra unterwegs, dabei besuchte er zwischen 15.30 und 16.45 Uhr den Obi-Parkplatz in Pressath (Eschenbacher Straße 7) und den Netto Parkplatz in Grafenwöhr (Pressather Straße 20). Auf einem dieser beiden Parkplätze wurde sein Auto von dem Unbekannten vorne rechts angefahren. Statt sich um den Schaden zu kümmern, suchte der Verursacher das Weite. Am beschädigten Fahrzeug stellte die Polizei Eschenbach roten Lackabrieb fest. Deshalb geht sie davon aus, dass der Täter ein rotes Auto fuhr. Der Schaden wird auf circa 400 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizeiinspektion Eschenbach, Telefon 09645/92040.

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp