03.09.2004 - 00:00 Uhr
GuteneckOberpfalz

Mit dem Hubschrauber in die Klinik

von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Bei einem Unfall auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Pischdorf und Enzelsberg wurde gestern nachmittag gegen 16.20 Uhr ein 14-jähriger Mofa-Fahrer schwer verletzt.

Der Bursche kam aus einem Feldweg, der zu einem Weiher führt und wollte die Gemeindeverbindungsstraße überqueren. Dabei übersah er ein Auto, das in Richtung Pischdorf unterwegs war. Dessen Fahrer - ein 41-Jähriger aus der Gemeinde Niedermurach - konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte frontal gegen das Mofa. Der 14-Jährige aus dem östlichen Landkreis wurde durch den Aufprall auf die Motorhaube geschleudert, fiel wieder hinunter und knallte gegen die Leitplanke.

Durch den Zusammenstoß zog er sich schwerste Verletzungen an Kopf, Armen und Beinen zu. Er musste mit dem herbeigerufenen Rettungshubschrauber nach Regensburg geflogen werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.