Ferienprogramm beim Tennisclub
Am Ochsenschlag schwirren Bälle

Freizeit
Hahnbach
20.08.2017
12
0

Am Ochsenschlag werden schon lange keine Ochsen, dafür aber viele Tennisbälle geschlagen. Auch heuer hat sich der Tennisclub wieder am Ferienprogramm des Hahnbacher Kulturausschusses (HKS) beteiligt. Vorsitzender Hermann Huber mit Tochter Birgit und Herbert Rom stellten sich als Animateure zur Verfügung. Der Verein lieferte die passenden Schläger und eigene Methodikbälle für Anfänger. Neun Kinder, primär aus den ersten beiden Klassen, hatte die Feuerwehr Hahnbach zum Vereinsgelände gebracht. Dort hatten die Schüler viel Spaß bei Koordinationsübungen und Spielen auf dem Kleinfeld. Fürs Abschlussturnier stärkten sich alle mit Wienern, Semmeln, Laugenstangen und Getränken. Bild: mma

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.