Kinderfest beim Reit- und Fahrverein Hahnbach
Kunterbunte Pferde

Eine riesige Hüpfburg aus Strohballen lud zum Toben ein.
Freizeit
Hahnbach
12.07.2017
38
0

Ein gelungenes Kinderfest hat der Reit- und Fahrverein organisiert. Mit den Vorsitzenden Rainer Jäger und Ursula Polke sowie Kassiererin Petra Eckl hatten viele fleißige Helfer alles bestens vorbereitet. Für die Besucher gab es ab 11 Uhr Mittagessen (Schweinebraten mit Knödel, gegrillte Bratwürste), am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Die Kinder durften in der Halle auf den Ponys reiten. Erfahrene Amazonen des Vereins führten die sanften Schulpferde sicher durch die Arena. Spaß machte es den Mädchen und Buben, die Pferde zu schminken beziehungsweise zu bemalen.

Schimmel Piccola und Falbe Jennifer ließen sich brav und ohne mit ihren langen Wimpern zu zucken in farbenfrohe Phantasiepferde verwandeln. Im Freien hatte Pablo Stahl eine große Hüpfburg aus Strohballen aufgebaut. Wer wollte, konnte Pferde aus Papier bemalen oder sich schminken lassen. Organisatorin Sandra Stahl zeigte sich am Abend sehr zufrieden mit der Resonanz. Sie freute sich, dass die neuen einheitlich blauen Reitjacken gerade rechtzeitig eingetroffen waren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.