14.07.2015 - 00:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

23 Aktionen in Hahnbach - Anmeldung am Donnerstag Damit Ferien nicht langweilig werden

von Redaktion OnetzProfil

Bei den Kindern der Gemeinde soll in den schulfreien Wochen keine Langeweile aufkommen. Zu einer Terminabstimmung für das Ferienprogramm hat der Hahnbacher Kulturausschuss (HKA) die Vereinsvertreter im Oberen Tor zusammengebracht.

HKA-Vorsitzender Franz Erras und 2. Bürgermeister Georg Götz dankten allen, die sich in diese Veranstaltungsreihe einbringen, für deren Bereitschaft und Engagement zur Freude der Kinder, aber auch zur Entlastung stressgeplagter Eltern.

Die Vereine übernähmen damit eine große Verantwortung in der Jugendarbeit. Lobesworte gab es auch für die Wasserwacht und die Feuerwehr für die Übernahme des Fahrdienstes bei auswärtigen Aktivitäten. Erras stellte dabei heraus, dass weiterhin Gruppen für 10- beziehungsweise 20-maliges Mitwirken mit einem Zuschuss bedacht werden.

Von Samstag, 1. August, bis Dienstag, 11. September, werden im Ferienprogramm insgesamt 23 Veranstaltungen angeboten (dazu Auflistung unten auf dieser Seite). Anmeldungen sind am Donnerstag, 16. Juli, in der Schulaula von 19 bis 19.30 Uhr bei den jeweiligen Vereinsvertretern möglich. Dabei muss bereits die Teilnehmergebühr bezahlt werden.

Die Veranstalter setzen das Einverständnis einer Veröffentlichung von Fotos über die Aktionen voraus. Seitens des HKA sind Gerhard Preuß und Wolfgang Schötz die Ansprechpartner.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp