Florian Stadler trifft zum 1:0-Sieg des SC Luhe in Hahnbach
Sonntagsschuss am Mittwochabend

Lokales
Hahnbach
25.04.2013
0
0
(wüm) Das Nachholspiel in der Fußball-Bezirksliga Nord am Mittwochabend zwischen dem SV Hahnbach und dem SC Luhe-Wildenau endete mit einem 1:0-Sieg für die glücklicheren Gäste.

Während der gesamten 90 Minuten gab es für beide Teams in einer sehr schwachen Begegnung ohne jegliche spielerische Akzente auf beiden Seiten jeweils nur eine Torchance. Es war in der ersten Hälfte ein ausgeglichenes und lustloses Gekicke ohne klare Möglichkeiten. Der SC Luhe-Wildenau agierte überwiegend mit langen Bällen, konnte aber mit diesen bis auf eine Ausnahme der Hahnbacher Defensive nicht gefährlich werden. Auf der Gegenseite konnte sich der SV Hahnbach aber auch immer nur bis auf 20 Meter an das Gästetor vorarbeiten, damit aber keine vernünftige Torchance erzeugen.

Bereits in der 3. Minute funktionierte ein einziges Mal ein weiter Ball der Gäste. Florian Stadler nahm die Kugel auf halblinks 15 Meter vor dem Tor direkt und erzielte mit einem Sonntagsschuss in den rechten oberen Winkel das Tor des Tages zur Führung für den SC Luhe-Wildenau.
Der SV Hahnbach hatte mit einem Weitschuss von Michael Rösch (40.) auch den Hauch einer Chance in der ersten Hälfte. Dessen Schuss aus 25 Metern strich aber knapp über den Querbalken.

Auch der zweite Durchgang brachte keine Besserung. Der SC Luhe-Wildenau verteidigte mit allen verfügbaren Mitteln seine knappe Führung bis zum Schlusspfiff. Einzig in der 58. Minute hätte die Heimelf den Ausgleich erzielen müssen. Einen schnell vorgetragenen Angriff über rechts und einen Pass in die Mitte verlängerte Fabian Schötz zu Sven Pilhofer, der freistehend vor dem Gästetorhüter Roland Frischholz stand, ihm den Ball aber in die Arme spielte.

Es blieb am Ende bei dem knappen Gästesieg. Der SV Hahnbach muss somit weiter um jeden Punkt gegen den Abstieg kämpfen, da er nur drei Punkte von den Relegationsplätzen entfernt ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.