Bezirksliga aNord
SV Hahnbach schießt den FC Schmidgaden ab

Sport
Hahnbach
02.04.2018
36
0

Der SV Hahnbach besiegte den Tabellenletzten 1. FC Schmidgaden klar mit 7:1. In einem sehr einseitigen Spiel, das die gesamten 90 Minuten nur in eine Richtung ging, gewann der Gastgeber auch in dieser Höhe verdient. Den Torreigen eröffnete Manuel Plach (11.) mit einem herrlichen Weitschuss in den Winkel. Aus einem Freistoß resultierte dann der schmeichelhafte Ausgleich für Schmidgaden. Der lange Ball wurde von der Hahnbacher Deckung zu kurz abgewehrt und Alexander Schmidl traf zum 1:1 (21.). Aber nur vier Minuten markierte Manuel Plach mit einem Flachschuss aus der Drehung sein zweites Tor. Erwähnenswert das 3:1 durch Tobias Hüttner, der nach einem Pass von Christian Seifert den Ball unter die Latte jagte (33.).

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel. Hahnbach gab gleich wieder Gas, Schmidgaden wurde sofort wieder in die Defensive gedrängt. So war es nur eine Frage der Zeit, wann die nächsten Tore fielen. Tobias Hüttner traf mit einem herrlichen Flugkopfball in der 50. Minute zum 4:1 und Manuel Plach krönte seine gute Leistung mit seinem dritten Treffer zum 5:1. Die Gäste aus Schmidgaden bauten nun auch körperlich und konditionell stark ab und schlugen die Bälle nur noch weit nach vorne. Das brachte keine Entlastung, so dass Hahnbach den Druck aufs Tor weiter aufrecht hielt. Belohnt wurde man dann noch mit dem 6:1 durch Sascha Rösl (76.), der nach einem tollen Alleingang von Fabian Brewitzer traf. Den Schlusspunkt setzte schließlich Christian Seifert mit seinem Tor zum 7:1-Endstand (80.).

SV Hahnbach: Wismet, Geilersdörfer, Seifert, Schötz, Hüttner (63. Hefner), Michael Rösch, Plach, Jonas Rösch, Gäck (53. Rösl), Freisinger (59. Sollfrank), Brewitzer

1. FC Schmidgaden: Vogl, Spindler, Polleti, Zinger, Böhm (71. Leitermann), Deml, Deichl (67. Meier), Probst, Neidl, Stammer, Schmidl

Tore: 1:0 (16.) Manuel Plach, 1:1 (21.) Alexander Schmidl, 2:1 (25.) Manuel Plach, 3:1/4:1 (33./50.) Tobias Hüttner, 5:1 (56.) Manuel Plach, 6:1 (76.) Sascha Rösl, 7:1 (80.) Christian Seifert - SR: Andreas Stolorz (Weiden) - Zuschauer: 75.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.