08.03.2018 - 20:00 Uhr
Hahnbach

Hahnbacher Volleyballerinnen in Friedberg Völlig ohne Druck

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des SV Hahnbach fahren am Samstag, 10 März, nach Friedberg. Während es für den Gegner noch um Punkte im Abstiegskampf geht, kann die Truppe von SV-Trainer Reinhard Schön völlig ohne Druck in dieses Spiel gehen. Allein schon aufgrund der Tabellensituation sind die Gäste Favorit, die mit einem Sieg die 30-Punkte-Marke erreichen würde. "Das wäre für einen Aufsteiger in der ersten Regionalligasaison sicherlich beachtlich", so Trainer Schön. Hinter dem Einsatz von Conny Sollfrank steht noch ein großes Fragezeichen, Julia Lehmeier wird sicher ausfallen, ebenso Nachwuchstalent Julia Polito. Mit Corinna Freimuth steht vermutlich nur eine Mittelblockerin im Kader. "Dies beunruhigt uns aber nicht weiter, wir fahren nach Friedberg, um dort zu gewinnen", so der Trainer. Spielbeginn ist um 16 Uhr.

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.