Klare Sache: SV Hahnbach gewinnt Derby gegen SV Sorghof
Dreierpack von Hüttner

Sport
Hahnbach
15.10.2017
53
0

Der SV Hahnbach gewinnt das Nachbarduell der Fußball-Bezirksliga Nord gegen einen schwachen SV Sorghof klar. Die Gäste haben Glück, dass es nicht noch deutlicher wird.

Die Hahnbacher ließen dem SV Sorghof in einer einseitigen Begegnung keine Chance und gewannen völlig verdient mit 4:1. Bereits in der 11. Minute traf der an diesem Tag beste Hahnbacher, Tobias Hüttner, zum 1:0. Eine Kopfballvorlage von Christian Gäck schlenzte er mit viel Gefühl in den oberen Winkel. Nur kurze Zeit später das 2:0. Michael Rösch spielte einen langen Ball nach vorne, Sorghofs Torhüter Michael Götz unterschätzte und unterlief den Ball, wieder hatte Hüttner keine Mühe. Der SV Hahnbach kontrollierte das Spiel und versuchte immer wieder von hinten heraus zu kombinieren. In der 30. Minute ein genauer Pass von Michael Rösch in den Lauf von Hüttner, der legte quer und Christian Gäck traf zum 3:0. Hahnbach wirkte sehr souverän, von Sorghof kam wenig. Die beste Phase der Gäste dann kurz vor dem Wechsel. Nach einem Abwehrfehler in der SVH-Deckung erzielte Tim Doschat völlig überraschend den Anschlusstreffer (42.).

In der zweiten Hälfte dominierte wieder der Gastgeber. Einen Freistoß von Christian Seifert verlängerte ein Sorghofer Abwehrspieler an die Latte, den Abpraller köpfte Hüttner zum 4:1 in die Maschen (49.). Der SVH war weiter überlegen, die Gäste nach wie vor sehr harmlos. Nach einem Eckball scheiterte Christian Gäck mit einem wuchtigen Kopfstoß an Torhüter Michael Götz. Hahnbach spielte munter weiter nach vorne und erarbeitete sich noch einige Chancen. So traf Tobias Hüttner die Latte und Fabian Brewitzer scheiterte am Pfosten. Der SV Sorghof war zum Schluss noch gut bedient, der SV Hahnbach zeigte wieder eine starke Mannschaftsleistung.

SV Hahnbach: Wismet, Kohl, Seifert, Schötz, Hüttner (89. Rene Brewitzer), Rösch, Plach (78. Neiswirth), Gäck (86. Lukas Freisinger), Geilersdörfer, Bastian Freisinger, Fabian Brewitzer.

SV Sorghof: Götz, Regler, Doschat (75. Renner), Becker (57. Ertl), Kraus (57. Ritz), Siegert, Hagerer, Ritter, Meyer, Götzl , Steiner.

Tore: 1:0/2:0 (11./16.) Tobias Hüttner, 3:0 (30.) Christian Gäck, 3:1 (42.) Tim Doschat, 4:1 (49.) Tobias Hüttner - SR: Dominik Fischer (Schwandorf) - Zuschauer: 395
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.