01.12.2017 - 20:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

Adventsmarkt läuft über zwei Tage: Romantisches Flair auf dem Kirchplatz

Bereits zum 22. Mal veranstaltet der Kulturausschuss am Wochenende einen Adventsmarkt. Die Bauhofarbeiter haben bereits den Christbaum auf dem Marktplatz und vor der Pfarrkirche St. Jakobus aufgestellt. Rund 100 Lampen werden ihn in der Advents- und Weihnachtszeit erhellen.

Eine zwölf Meter hohe serbische Fichte aus einem Hahnbacher Vorgarten schmückt den Marktplatz in den kommenden Wochen. Bild: ibj
von Josef IbererProfil

Heute wird um 15.30 Uhr auf dem nördlichen Kirchplatz der Adventsmarkt mit Ansprachen von Bürgermeister Bernhard Lindner und HKA-Vorsitzendem Martin Wild eröffnet. Die Nachwuchsmusiker der Marktbläser sorgen für den passenden musikalischen Rahmen. Um 16 Uhr treten die Mädchen und Buben des Süßer Kindergartens "Der gute Hirte" auf. Nach dem Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus sorgen um 19 Uhr die Jagdhornbläser der Jägerkameradschaft für vorweihnachtliche Stimmung.

Morgen haben um 15 Uhr die Kinder des Hahnbacher Kindergartens St. Josef ihren Auftritt, bevor der Elternbeirat Preise einer Tombola verlost. Für den musikalischen Abschluss sind um 17.30 Uhr die Marktbläser in großer Besetzung zuständig, um 19 Uhr schließt der Adventsmarkt. An beiden Tagen werden an den Ständen der Hahnbacher Vereine und Organisationen verschiedene kulinarische Köstlichkeiten und warme Getränke sowie Handarbeiten und Dekorationsartikel rund um Weihnachten angeboten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.