03.01.2018 - 20:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

Entspannung der Frauen beim meditativen Happening Heilige Nacht im Tanz erleben

Das Wunder der heiligen Nacht und die Weihnachtsfreude tanzend erleben: Unter diesem Motto hatte der Frauenbund nach den Feiertagen wieder in den mit vielen Lichtern geschmückten Pfarrsaal eingeladen. Die Vorsitzenden Hildegard Gallitzendörfer und Stilla Winkler freuten sich über die zunehmende Schar interessierter Teilnehmer.

Eine willkommene Entspannung nach der Feiertagshektik ist für die Frauen der meditative Tanz mit Margarete Hirsch (vorne, Dritte von links). Bild: ibj
von Josef IbererProfil

Die Leiterin der Veranstaltung, Margarete Hirsch, verstand es, mit bekannten Weisen und Liedern aus unterschiedlichen Ländern die Freude über die Geburt des Herrn tanzend unter die Frauen zu bringen. Dass in der ganzen Welt Weihnachten gefeiert wird, wurde mit dem bolivianischen Lied "Navidadau" deutlich. Auch der Segenstanz aus Argentinien durfte nicht fehlen.

So konnten die Teilnehmerinnen laut Presseinfo erleben, wie die Schritte und deren Richtungen, aber auch der Ausdruck der Handhaltung auf die persönliche Mitte ausstrahlte. Die Einfachheit der Choreographie, besonders bei den Tänzen mit Lichtern, zeigte demnach besonders tiefe Wirkung.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.