Erstmals Leistungsabzeichen THL absolviert
Premiere bei der FFW Adlholz

Ehrungen gab es bei der Feuerwehr Adlholz (sitzend, von links) Manuel Heindl, Matthias Siegler, Christian Winklmann, Andreas Graf und Kommandant Reinhard Bauer sowie (stehend, von links) Vorsitzender Paul Winklmann, der Kommandant der FFW Hahnbach, Michael Iberer, MdL Harald Schwartz, 2. Kommandant FFW Hahnbach Günter Berger, Maschinist FFW Hahnbach Marius Wawersig, Markus Rauscher, Robert Graf, Kreisbrandmeister Christof Strobl, Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandinspektor Karl Luber und Bürgermeister Be
Vermischtes
Hahnbach
02.07.2017
86
0

Adlholz. Der Kommersabend zum 125-jährigen Bestehen der Feuerwehr Adlholz bot den Rahmen, um Aktiven Leistungsabzeichen zu verleihen. Vor einigen Wochen hatten sieben von ihnen erstmals in der Vereinsgeschichte der kleinen Ortswehr das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung (THL) errungen. Dies ermöglichte der Patenverein, die Stützpunktwehr des Marktes Hahnbach. Geleitet von deren Kommandant Michael Iberer, machten die Ausbilder die Adlholzer mit den besonderen Geräten im Hahnbacher Einsatzfahrzeug, dem HLF 20, vertraut. Die Leistungsprüfung Stufe 1 in Bronze bestanden Reinhard Bauer, Andreas Graf, Robert Graf, Manuel Heindl, Markus Rauscher, Matthias Siegler und Christian Winklmann.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.