24.01.2018 - 20:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

Frauenbund ehrt treue Mitglieder Feste Größe in der Pfarrei

Auf eine bewegte Zeit mit vielen Höhepunkten blickt der Frauenbund im ersten Jahr nach der Wahl des neuen Vorstands zurück. Vorsitzende Hildegard Gallitzendörfer freut sich besonders: Vier Frauen sind neu eingetreten.

Vorsitzende Hildegard Gallitzendörfer und Pfarrer Christian Schulz (von rechts) danken und gratulieren den langjährigen Mitgliedern. Bild: ibj
von Josef IbererProfil

Zudem ehrte die Vorsitzende fünf Mitglieder für langjährige Treue zum Frauenbund. Geistlicher Beirat Pfarrer Christian Schulz würdigte die vielfältigen Angebote des Frauenbunds und dankte den Mitgliedern, dass sie das religiöse Leben in der Pfarrgemeinde mittragen. Kulturausschussvorsitzender Martin Wild bestätigte den Frauen ein großes Engagement im Pfarrleben. Für 3. Bürgermeisterin Evi Höllerer ist der Frauenbund eine feste Größe im Gesellschaftsleben der Marktgemeinde. Mit einem weiten Spektrum an Veranstaltungen sei für alle Altersklassen etwas geboten.

Schriftführerin und Bezirksvorsitzende Margarete Hirsch ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Viele Aktivitäten, teilweise mit anderen Gruppierungen, seien eine Tradition. Ob gesellschaftlich von Weiberfasching bis Oktoberfest oder unterhaltsam von Frauenfrühstück mit Referenten bis Preisrommée: Bildungsabende und Informationsveranstaltungen, Modenschau, Besichtigungen und Wanderungen bereicherten das Frauenbund-Leben.

Im religiösen Bereich zählte Hirsch den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen mit einem Besinnungstag in Johannisthal, Andachten, Frauenbund-Gottesdienste bei den Bergfesten und die Oktoberwallfahrt mit Diakon Dieter Gerstacker nach Altötting mit einem Abstecher nach Marktl/Inn auf. Weiter erwähnte sie einen Musicalbesuch und die zweitägige Adventsfahrt. Fest zum Programm gehören Kinderferienprogramm, Palmbuschen- und Osterkerzenbasteln. Die Eltern-Kind-Gruppen betreut Julia Jung. Schatzmeisterin Angela Geier sprach von einem soliden Kassenstand. Aus den Jahresbeiträgen der 347 Mitglieder mussten 7307 Euro an übergeordnete Verbände entrichtet werden. Trotzdem konnten 2635 Euro gespendet werden, hieß es.

Ehrungen

40-jährige Mitgliedschaft: Monika Strobl

25 Jahre Mitgliedschaft: Ingrid Freisinger, Elisabeth Geilersdörfer, Margarete Hirsch und Cornelia Wendl (ibj)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.