Gemischter Chor und Pfarrer Herbert Rösl gemeinsam

Vermischtes
Hahnbach
06.09.2017
36
0

Der Gemischte Chor umrahmte unter Leitung von Andreas Hubmann den Kirchweihgottesdienst in Süß. Mit den Kirwapaaren und Abordnungen der Vereine sowie den drei Bürgermeistern der Marktgemeinde waren viele Gläubige zur Eucharistiefeier gekommen, die der aus dem Ort stammende Pfarrer Herbert Rösl zelebrierte. Er feierte im Juni sein 25-jähriges Priesterjubiläum. Für den Chor war der Auftritt etwas Besonderes, weil er 1992 die Primiz in Hahnbach mitgestaltet hatte. Neben dem modernen Kyrie und Gloria erklang das Schubert'sche "Heilig" andächtig und huldigend zugleich, während das "Magnificat" durch kraftvolle Tongebung bestach und durch den Wechsel von Frauen- und Männerstimmen eine einzigartige Wirkung entfaltete. Vor dem Segen sang der Chor berührend "Tönt Ave Maria". Das gemeinsam angestimmte "Großer Gott" wurde, wie die anderen Volksmelodien von Renate Werner am Keyboard begleitet. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.