Hahnbacher CSU übergibt Spende
Geld für Kaufladen

Bürgermeister Bernhard Lindner und Kindergartenleiterin Bettina Schön (von links) sowie Kirchenpfleger Konrad Huber und CSU-Vorsitzender Georg Götz (von rechts) übergaben das Geld. Bild: ibj
Vermischtes
Hahnbach
02.01.2017
17
0

Süß. Über ein extra "Christkindl" freuten sich die Mädchen, Buben und Erzieherinnen des Kindergartens "Der gute Hirte". Der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes, Georg Götz, kam mit Bürgermeister Bernhard Lindner in die Einrichtung, um aus dem Verkaufserlös der schwarzen Würste beim Hahnbacher Adventsmarkt 250 Euro zu übergeben. Die Leiterin der Einrichtung, Bettina Schön, und Kirchenpfleger Konrad Huber wiesen darauf hin, dass die Beschaffung von Spielmaterialien besonders kostspielig ist. So solle die Spende zur weiteren Finanzierung eines Kinderkaufladens verwendet werden.

Dazu haben in der Adventszeit die Kinder Christbaumkugeln gebastelt und mit deren Verkaufserlös einen finanziellen Grundstock gelegt. Der Kindergarten sei mit 32 Kindern und 12 Krippenkindern voll ausgelastet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.