Kindergarten erkundet Bauernhof
Der Milch auf der Spur

Spielplatz im Stall: Auf den Strohballen toben sich die Kinder aus. Bild: ibj
Vermischtes
Hahnbach
19.05.2017
34
0

Ursulapoppenricht. (ibj) Die Buben und Mädchen des Kindergartens St. Ursula schauten den Landwirten Georg Rauch und Christian Ehbauer bei einem Ausflug zur Betriebsgemeinschaft Rauch-Ehbauer & Cows für einen Tag über die Schulter.

Gemeinsam mit den Eltern ging es zuerst nach Kötzersricht, wo die Bauern den jungen Gästen zeigten, wie viel Arbeit täglich auf einem Bauernhof und im Kuhstall zu erledigen ist. Bei den Kälbern angekommen, gab es viele Streicheleinheiten. Auch beim Füttern der Kühe zeigten die Kinder keine Berührungsängste. Während einer Brotzeit, bestehend aus Milch, Apfelkuchen, Butterbrot, Käsewürfeln und Joghurt, beantwortete sich die Frage, "Was kann man aus Milch alles machen?", von allein. Großen Spaß hatten die Kleinen dabei, sich in Strohballen zu verstecken und herum zu hüpfen. Die Hofbetreiber erklärten den Kindern außerdem, welchen Weg die Milch aus dem Euter der Kuh gehen muss, damit man sie wenige Meter weiter an der Milchtankstelle abzapfen und in Flaschen füllen kann.

Wohl wissend, welchen Wert die tägliche Portion Milch oder ein gesundes Mittagessen hat, wurde die Weiterfahrt zur Tierauffang-Station in Kümmersbuch angetreten. Dort wartete bereits der Inhaber Hans Weiß auf die Gruppe und führte sie durch das Nest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.