03.06.2017 - 09:31 Uhr
HahnbachOberpfalz

Kollision an unbeschrankten Bahnübergang bei Ursulapoppenricht Tiefstehende Sonne blendet Autofahrer

Am Freitagabend kam es gegen 20.10 Uhr bei dem unbeschrankten Bahnübergang in der Speckshofer Strasse in Ursulapoppenricht zu einer Kollision zwischen einem Güterzug und einem PKW. Der Fahrer eines Opel wollte den mit einem Andreaskreuz versehenen Bahnübergang überqueren, weshalb er langsam an diesen heranfuhr.

von Jürgen MaschingProfil

Aufgrund der tiefstehende Sonne, die ihn blendete übersah er einen langsam herankommenden Güterzug. Die Lok streifte das Auto. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Nach ersten Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf insgesamt etwa 3000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Ursulapoppenricht, Ammersricht, Mimbach sowie Hahnbach.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.